RudJnssns Nichtrauchbuch

3355 Beiträge / 0 new
Letzter Beitrag
Rockin' Chris
Bild des Benutzers Rockin' Chris
Ich vermute mal, selbst wenn

Ich vermute mal, selbst wenn du auf einer einsamen Insel wärst, würdest du Gras trocknen und irgendwie rauchen. Oder Baumrinde, oder irgendwas. Ich wünsche dir, dass du es schaffst rauchfrei zu bleiben.

​If you like to gamble, I tell you I'm you man

​You win some, lose some, it's all the same to me

Coffeetogo
Bild des Benutzers Coffeetogo
...oder Pupse... unsachlich,

...oder Pupse... unsachlich, ich weiß...

Nichtraucher seit 20. April 2021 Blum 3 Blum 3

Fred
Bild des Benutzers Fred
"E-Zigarette hatte ich,

"E-Zigarette hatte ich, brachte mir gar nichts."

Nein Rudolf, hattest du nicht.

"E-Zigarette habe ich schon bei Freundin ausprobiert bekam Husten und gab mir auch nicht den richtigen Kick."
(29.05.2022 12:08 Uhr - Seite 284)

Du hattest es angeblich nur mal ausprobiert. Langfristig gesehen gewöhnt man sich daran, aber wenn du als Raucher vom Dampf husten musst und keinen "Kick" davon bekommst, dann hat es wohl keinen zweck, in jeglicher Hinsicht.

Ich frage mich, was meinst du mit "Kick"? Was für einen "Kick" gibt dir die Zigarette? Kläre mich auf.

Frei seit dem 19.02.2014 um 12:00 Uhr
 

Axel F.
Bild des Benutzers Axel F.
So, jetzt ist aber gut, der

So, jetzt ist aber gut, der Ärmste. Rudolph, entspann dich, ist bald Silvester, das ist immer wieder ein guter Startpunkt.

Rauchen ist wie Sex, oder?

17.10.21 - Zigaretten alle. Was nun?Scratch one-s head

Coffeetogo
Bild des Benutzers Coffeetogo
...nicht so ganz... auf

...nicht so ganz... auf Rauchen kann man gut verzichten Biggrin

Nichtraucher seit 20. April 2021 Blum 3 Blum 3

RudJnssn
Bild des Benutzers RudJnssn
So habe wegen Schnorren bei

So habe wegen Schnorren bei einem Geschäft bei uns Riesenärger bekommen von Vermieter, weil ihm schon Leute ansprechen wegen meines extremen Schnorrens, von wegen Ruf des Hauses. Außerdem hat ein Nachbar gesehen, dass ich abgerauchte Kippen von dem Supermarkt von mir gegenüber aus dem Ascher vor dem Geschäft fische, um die später zu rauchen. Ich weiß, das ist asozial. Bei der Arbeit gleicher Ärger und Schnorren. Habe heute noch geschnorrt Arbeitskollegin. Mir bleibt nur noch entweder Zigaretten kaufen oder aufhören zu Rauchen. Schnorren und Kippen sammeln sind verboten, wenn ich nicht aus der Wohnung fliegen will oder die Arbeitsstelle verlieren will. Ich habe kein Geld mehr für Zigaretten und kann es mir auch nicht leihen. Daher werde ich jetzt aufhören. Ich weiß, das was ich eben schrieb, wohl nicht in's Inernet gehört. Aber vielleicht rüttelt es mich mal wach. Bin ein Nikotinjunkie. 

Gruß Rudolf

Clapping Rauchfrei seit 25.11.2022 12:38 Uhr Clapping

 

 

 

Punky41
Bild des Benutzers Punky41
Oh Mann oh Mann oh Mann..... 

Oh Mann oh Mann oh Mann..... Crazy

Ich habe mir gerade die letzten Seiten durchgelesen......das hin und her hat wirklich seinen Höhepunkt erreicht und ich kann fast allen Schreibern hier nur zustimmen. Leider.... Scratch one-s head

Auch wenn ich hier mal kurz was in Richtung *Niklas* loswerden muss: Ich schreibe hier schon zwei Jahre und länger. Wir kennen uns hier größtenteils alle und wir kennen den Rudi ganz gut weil wir ihn hier schon lange begleiten. ABER: Was genau legitimiert dich jetzt, hier reinzukommen ohne dich vorzustellen und hier gleich solche Aussagen zu treffen wie "ja ist auch besser so wenn er hier verschwindet etc" ????? Nea

Sorry ja, also das ist ja mal voll daneben. Geht gar nicht. Oder darf jetzt jeder hier ohne Vorankündigung, Legitimation irgendeiner Art (man kennt sich lange, man kennt historische Inhalte und Abläufe aus dem Leben eines anderen) seine mehr oder minder mit nutzbarem Content gefüllte Meinung hier "hinrotzen" ???

Gut dass ich hier nicht der Chef bin !

Zu dir lieber Rudi, ja das tut mir wirklich leid, dass du in so einen Strudel gekommen bist. Aber entweder fehlt dir wirklich die Ernsthaftigkeit. Du sagst du möchtest wirklich "Wollen" .....tja auch das fällt nicht vom Himmel. Es gibt auch kein "Klick" oder irgendwie sowas. Du musst es leider selber machen.

Vielleicht sprichst du mal mit deinem Hausarzt darüber dass du eine Begleitung bräuchtest. Vielleicht gibt es ja auch Gruppen oder Leute die das irgendwie zusammen machen. Sich austauschen sich treffen...

Weiterhin fällt mir auf dass du privat keinerlei Beschäftigung und/oder Hobbys hast. Das ist nicht gut. Du hast keine anderen Eindrücke, Ablenkung etc. Du musst versuchen dein Leben etwas mehr mit Inhalten zu füllen Rudi.

Und schimpfen muss ich jetzt mit dir auch mal ! Du hast aus dem Aschenbecker Kippenstumpen mit Resten dran rausgefischt wie ein Obdachloser ???? Shok Sag mal hast du ne Macke oder was ? Gehts noch ? Werfe deine ganzen Zigaretten nicht weg dann kannst auch welche rauchen. Also so weit darf es wirklich nicht kommen Rudi ! Du verlierst deinen Stolz und deine Würde !!!

Bitte nicht. Dann behalte deine Zigaretten und rauche sie mit Stolz !!!!

Du schaffst es im Moment nicht, komme zur Ruhe, rauche deine Kippen wenn du nicht unter Druck stehst aufhören zu müssen rauchst du sicher auch etwas weniger. Und gut ist. Ich habe dir bisher alle Möglichkeiten, Optionen, Gedankenrichtungen aufgezeigt...aber du setzt davon einfach nix um. Tut mir leid Rudi, ich bin auch überfordert damit.Pardon

Ich wünsche dir dass du es schaffst aber ich glaube du solltest mal ne Pause vom Aufhören machen. 

Schönes Wochenende 

Punky

 
 
Rauchfrei seit 21.02.2021

 

Zum Luftholen muss man niemanden schicken!

RudJnssn
Bild des Benutzers RudJnssn
Danke Punky. Ich habe

Danke Punky. Ich habe durchaus Hobbies und Interessen, wie lesen, Rätseln, malen, Fernsehen, Musik hören, das Tagesaktuelle Geschehen verfolgen, spazieren, Podcast hören, Diamond Painting. Kino, schwimmen, mit Freunden treffen, klönen, Eis essen gehen, chillen. Werde sie nur nicht konsequent an, sondern habe nur Rauchen in Kopf. Mit lesen kann ich mich stundenlang beschäftigen. Werde es jetzt durchziehen.

Clapping Rauchfrei seit 25.11.2022 12:38 Uhr Clapping

 

 

 

RudJnssn
Bild des Benutzers RudJnssn
Ich habe nochmal mit

Ich habe nochmal mit Rauchfrei - Hotline gesprochen, es wird bei extrem Tabaksüchtigen von Ihnen empfohlen, dass Nikotinkaugummi zu nehmen, bevor man eine Zigarette dann doch wieder raucht. Es geht mir um den Absprung in den ersten Tagen, dass ich den schaffe, danach wird es ja leichter. Über meine Strategie es langfristig auch nach Monaten es zu schaffen, Muß ich mir noch Gedanken machen, wäre über Anregungen sehr erfreut.

Clapping Rauchfrei seit 25.11.2022 12:38 Uhr Clapping

 

 

 

RudJnssn
Bild des Benutzers RudJnssn
Mal was anderes:

Mal was anderes:

Ich hatte ja die Angst, dass meine Bankkarte abläuft dieses Jahr, ohne eine Neue zu bekommen und ich dann ohne Bargeld dastehe. Dieses Problem hat sich von selbst gelöst, bekam von meiner Finanzbetreuerin die Karte zugeschickt, war an die gegangen. Da ist mir ein Stein vom Herzen gefallen. Deswegen hätte ich wieder geraucht. Habe ich dann nach 93 Tagen wieder wegen eines anderen Problems, dass auch anders ausging als erwartet. Also habe mir durch den Rückfall nur das Problem des Weiterrauchens geholt. Die Hotline hat mir angeboten im Falle eines Rückfalls jederzeit anrufen zu können. Also muss an mir arbeiten sich nicht wegen eingelegter Eier verrückt zu machen.

Clapping Rauchfrei seit 25.11.2022 12:38 Uhr Clapping

 

 

 

Seiten