Werden Diebe die drahtlose Sicherheit stören?

1 post / 0 new
jammerstoregood
Werden Diebe die drahtlose Sicherheit stören?

Jedes Produkt, das verspricht, Ihr Zuhause zu schützen, sollte einer strengeren Prüfung unterzogen werden, daher ist es keine Überraschung, dass Sie viele starke Meinungen über potenzielle Schwachstellen in beliebten Heimsicherheitssystemen finden. Schließlich ist die Heimsicherheit ein bisschen wie ein Schachspiel – Sie möchten, dass Ihr System den Bösen so weit wie möglich voraus ist.

Eines der wichtigsten Sicherheitsprobleme zu Hause besteht darin, ob ein bestimmtes System leicht vollständig am Funktionieren gehindert werden kann. Bei kabelgebundenen Einstellungen befürchten die Leute, dass ein Dieb in der Lage sein könnte, Ihr System herunterzufahren oder es daran zu hindern, die Behörden zu alarmieren, indem er das richtige Kabel durchtrennt. Vorsicht vor störsender für gps.

Mit den drahtlosen Einstellungen können Sie batteriebetriebene Sensoren in Ihrem Zuhause installieren, um Fenster, Türen, Sport usw. im Auge zu behalten. Wenn sie beim Scharfschalten des Systems ein Problem erkennen, senden sie ein drahtloses Alarmsignal an die Basisstation, und dann gibt die Basisstation einen Alarm aus. Diese Methode beseitigt die meisten Schneidprobleme - aber ihre drahtlose Simulation, Interferenzen? Nachdem Sie das richtige Gerät auf die richtige Frequenz eingestellt haben, wie können Sie verhindern, dass Diebe Ihre Einstellungen stören und verhindern, dass das Alarmsignal die Basisstation erreicht. Achten Sie Xu huo auf Produkte, die Drohnen blocker ähneln?

Interferenzprobleme sind nichts Neues und sie sind nicht nur auf Sicherheitssysteme beschränkt. Jedes Gerät, das für den Empfang von drahtlosen Signalen auf einer bestimmten Frequenz gebaut wurde, kann von stärkeren Signalen, die auf derselben Frequenz eintreffen, überfordert werden. Nehmen wir zum Vergleich an, Sie möchten das Gespräch zwischen zwei Personen "stören". Alles, was Sie tun müssen, ist, dem Zuhörer ins Ohr zu schreien, und Sie können einen Bluetooth-jammer verwenden, um das Signal zu blockieren.

Anbieter von drahtlosen Sicherheitsdiensten unternehmen normalerweise Schritte, um die Bedrohung durch Jamming-Angriffe zu bekämpfen. SimpliSafe zum Beispiel, das wir zweimal für den Editor's Choice Award gewonnen haben, verwendet einen proprietären Algorithmus, der zufällige Hochfrequenzstörungen von gezielten Störangriffen trennen kann. Wenn das System denkt, dass es feststeckt, benachrichtigt es Sie über eine Push-Benachrichtigung auf Ihrem Telefon. Von dort aus können Sie manuell einen Alarm ausgeben.

Wir mögen den proprietären Charakter der Software. Dies bedeutet, dass der Dieb möglicherweise nicht in der Lage ist, die Funktionsweise des Algorithmus zu googeln und dann eine Lösung zu finden. Auch wenn es möglich ist, sagte uns SimpliSafe im Jahr 2015, dass sich sein Algorithmus ständig weiterentwickelt und zwischen verschiedenen Systemen leicht variiert, was bedeutet, dass es keine universelle Zauberformel geben wird, um ihn zu knacken. Ich habe mich mit Ihnen in Verbindung gesetzt, um die neuesten Informationen zum Störungsschutz des Unternehmens anzufordern, und werde diesen Bereich aktualisieren, nachdem ich eine Antwort erhalten habe.

Störangriffe sind durchaus möglich. Wie bereits erwähnt, können Sie mit der richtigen Ausrüstung und dem richtigen technischen Know-how jede Funkübertragung stören. Wie wahrscheinlich ist es jedoch, dass jemand erfolgreich in Ihr Haus einbricht und Ihre Sachen stiehlt, wenn es einen Signal störer gibt?

Angenommen, Sie leben in einem kleinen Haus mit drahtlosen Sicherheitseinstellungen, die einen funktionalen Anti-Interferenz-Algorithmus bieten, genau wie wir es von SimpliSafe getestet haben. Zuerst muss der Dieb Ihr Zuhause gezielt anvisieren. Er muss dann die technischen Details Ihres Systems verstehen und die spezifische Ausrüstung besorgen, die erforderlich ist, um Ihre spezifischen Einstellungen zu stören.

Vermutlich schließt du die Tür nachts und wenn du rausgehst ab, also muss der Dieb noch einbrechen. Das bedeutet, das Schloss auf irgendeine Weise aufzubrechen oder das Fenster einzuschlagen. Er muss Sie zu diesem Zeitpunkt stören, da ein zerbrochenes Fenster oder eine offene Tür normalerweise einen Alarm auslöst. Dasselbe gilt für den Bewegungsmelder in Ihrem Zuhause. Wenn also ein Dieb den Raum betritt und nach etwas zu stehlen sucht, muss er weiterhin eingreifen. Er muss dies jedoch tun, ohne den Anti-Jamming-Algorithmus auszulösen, er wird mit ziemlicher Sicherheit nicht in der Lage sein, auf die detaillierten Informationen zuzugreifen, und der Benutzer kann einen Mobiltelefon-Signal störsender verwenden.

Es gibt keine genauen Daten darüber, wie oft Jamming als Einbruchstechnik verwendet wird, aber wenn Sie sich diese realen Praktiken ansehen, werden Sie empfänglicher für das Konzept, dass Jamming-Angriffe äußerst selten sind. Es ist schwer vorstellbar, dass sich unsere hypothetischen Diebe für Target-Familien ohne Sicherheitssystem entscheiden würden.

Das mit Abstand wahrscheinlichste Einbruchsszenario ist ein einfaches Gelegenheitsdelikt, bei dem es normalerweise um zerbrochene Fenster oder andere Arten von Brute-Force-Eingriffen geht. Laut FBI machten solche Straftaten 2017 mehr als die Hälfte aller Wohnungseinbrüche in den USA aus. Die meisten anderen sind illegale und nicht obligatorische Einreise, weil die Fenster oder Garagentore nicht geöffnet werden. Die Chance, dass Kriminelle das Sicherheitssystem mithilfe von Technologie umgehen, ist so gering, dass das FBI diese Statistiken nicht einmal verfolgen wird.

https://www.jammer-store.de/der-iran-enthullt-neue-einheimische-militarische-hardware.html

https://www.jammer-store.de/der-britische-polizeidienst-erweitert-die-beziehung-zu-tracker.html